Wofür es gut ist

Wofür es gut ist – Was Menschen aus ihrem Leben lernen (dtv Premium)

Aus der Ankündigung des Deutschen Taschenbuchverlages:

9783423260534„Es gibt ja diese Menschen, die einem imponieren, die mehr über das Leben zu wissen scheinen als man selbst. Als Peter Wagner so jemandem begegnet, einer Wirtin, die vor Kurzem ihren Sohn verloren hat und trotzdem Herzlichkeit und Wärme ausstrahlt, lässt ihn die Frage nicht mehr los: Was muss man tun, damit man später auf sein Leben schaut und sagt: »Es war gut so«?

Er beschließt, Menschen – quer durch alle Alters- und Sozialschichten – nach den Lehren ihres Lebens zu befragen:

Was haben Sie erlebt?

Was haben Sie dabei gelernt?

Was davon können Sie weitergeben?

Er führt Interviews, schreibt Briefe und E-Mails, schaltet Anzeigen, organisiert Gesprächskreise und spricht Menschen auf der Straße an. So beginnt ein Roadmovie, eine ungewöhnliche Reise in den Alltag. Der Autor interessiert sich dabei nicht nur für den einen Kernsatz, sondern für die Geschichten dahinter. Die Suchende kommt ebenso zu Wort wie der Lebenskünstler, der Aussteiger, der Spätberufene, die Quereinsteigerin. Peter Wagner sammelt Erlebnisse und Anekdoten, beschreibt, was ihm bei dieser Suche widerfährt, und sammelt die Lehren, die sich aus den Erzählungen seiner Gesprächspartner ableiten lassen. Diese Betrachtungen über den Sinn und wo er verborgen liegen könnte bieten eine ebenso tröstliche wie anregende Lektüre.“

Pressestimmen:

»Er erzählt berührende Geschichten, aus denen man viel mitnehmen kann. Ein Buch, das großen Mut macht.« // Bildwoche
»Es ist eine sehr ernsthafte Suche nach Sinn und Gewissheit, auf die Peter Wagner seine Leser hier mitnimmmt.« // Winfried Stanzick, lovelybooks.de
»Das Buch liest sich gut und geht mit dem an sich schweren Thema angenehm leicht um.« // Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt
»Die Erzählungen ergeben ein ermutigend buntes Mosaik, ein lebensfrohes Kontrastbild zum zwanghaften Biographie-›Design‹, wie es in Bewerbungen gepflegt wird.« // Bettina Kugler, St. Galler Tagblatt
»Voller Weisheiten und Denkanstöße, kurzweilig und doch sicher für so manchen mit nachhaltiger Wirkung. Im wahrsten Sinne: bewegend.« // Ulrike Bauer, Der Paritätische

 

Kaufmöglichkeit und Reaktionen von Lesern gibt es hier. Anfragen für Lesungen gerne an peter@dasbuchalsmagazin.de